Projekt REQUIEM von Rolf Rudin 2015 (in Planung)

Projekt REQUIEM von ROLF RUDIN

Aktuell proben wir am Requiem op.70 von Rolf Rudin. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit mit dem Blasorchester Havixbeck unter Leitung von Christian Topp und dem Motettenchor Münster unter der Leitung von Ludwig Wegesin.

Die Gesamtleitung liegt bei Christian Topp.

Da der Mottetenchor Münster die Konzerte leider abgesagt hat, wurde das Projekt in das Jahr 2015 verschoben.

Rolf Rudin wurde am 9. Dezember 1961 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte in Frankfurt am Main und in Würzburg Schulmusik, Komposition bei Hans Ulrich Engelmann und Bertold Hummel sowie Dirigieren bei Günther Wich und Musiktheorie bei Zsolt Gárdonyi. Er erlangte Diplome in den Fächern Komposition (1991) und Dirigieren (1992). Anschließend lehrte er bis 2001 als Dozent für Musiktheorie an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main. Seitdem ist er als freischaffender Komponist tätig.

Rolf Rudin lebt und arbeitet in Erlensee. (Quelle: Wikipedia)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>